Volksheim
Herzogenburg

Das Volksheim Herzogenburg

Zeit für Freude, Zeit für Freunde

Von Kindermasken- bis zu Pensionistenball, von der Vereins- bis zur Firmenweihnachtsfeier -
das Volksheim ist genauso vielseitig wie seine Gäste.

Hier erfahren Sie alles über das Veranstaltungszentrum, das von einem Verein und
seinen Mitgliedern geführt und gepflegt wird.

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Das Volksheim

Werfen Sie einen Blick ins Volksheim:

Der Festsaal

Der große Festsaal misst 150 m² und bietet Platz für 150-200 Personen.
Die 80 m² große Bühne rückt Sie und Ihre Acts in den Mittelpunkt.

Der Gruppenraum

Mit etwa 50 m² eignet sich der Gruppenraum hervorragend für Besprechungen, ein Bankett oder kleine Feierlichkeiten.

Der Schankraum

Gemeinsam lässt man hier den Abend ausklingen und genießt ein kühles Bier an der Schank. Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Team von Franz Dopler, der seit
1. Juli 1996 Pächter der Gastronomie ist.

Die Kellerbar

Hier kann man in entspannter Atmosphäre einen Drink genießen.

Der Garten

Das Lastkraft-Theater macht jährlich im Garten des Volksheims Station.
Das beliebte Beisl-Quiz und zahlreiche Sommerfeste gingen hier bereits über die Bühne. Die Gartenfläche misst 1.400 m².

Die Küche

In den letzten Monaten wurde die Küche von Grund auf erneuert und erstrahlt in neuem Glanz. Dank zahlloser Arbeitsstunden von ehrenamtlichen HelferInnen wurde die alte Küche geräumt, neu verfliest und mit Nirosta-Einrichtung samt Geräten ausgestattet.

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Kalender der kommenden Veranstaltungen.
Wir sind bemüht den Kalender so aktuell wie möglich zu halten.

Anfahrt

Mit dem Auto: S33 - Abfahrt Herzogenburg Stadt oder S33 - Abfahrt Herzogenburg Nord

Mit den Öffis: Haltestelle Herzogenburg Wielandsthal (Kremser Strecke, 1 km Fußweg), Haltestelle Herzogenburg Stadt (Tullner Strecke, 500 m Fußweg) oder Haltestellt Herzogenburg-Stadt (1,6 km Fußweg)

Danke an unsere Unterstützer, Sponsoren und Partner